FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Fragen zur Einreichung

F: Dürfen auch fremdsprachige und nicht-österreichische Blogs mitmachen? 
A: Selbstverständlich. Wir freuen uns über internationales Flair! Soweit unsere Jury einen Food Blog inhaltlich nachvollziehen kann, kommt er in die Wertung!

F: Ich betreibe zwei Food Blogs. Darf ich beide Blogs ins Rennen schicken?
A: Wenn du mehrere unterschiedliche Food Blogs betreibst, kannst du sie alle einreichen. Jeder Food Blog darf aber nur ein einziges Mal pro Kategorie einreichen. 

F: Kann ich in allen Preis-Kategorien und Sonderpreisen einreichen?
A: Du kannst in allen Preis-Kategorien und Sonderpreisen jeweils maximal ein Mal einreichen.

F: Müssen die Rezepte Eigenkreationen sein?
A: Wir freuen uns natürlich besonders über Eigenkreationen, aber sie sind kein Muss. Ist es keine Eigenkreation, gib bitte die Quelle an.

F: Müssen die Rezepte oder Beiträge in der Bewerbungsfrist gepostet werden?
A: Es nicht wichtig, wann du das eingereichte Rezept oder den Beitrag auf deinem Blog veröffentlicht hast, er soll im Award Zeitraum online sein.

F: Ich kenne einen Blog, der unbedingt mitmachen soll. Kann ich auch einen Blog nominieren?
A: Beim AFBA reichen alle Blogger aktiv ein. Ermutige aber deinen Lieblingsblog zum Mitmachen oder schick uns ein E-Mail mit deiner Empfehlung an hallo@afba.at

F: Was bringt es die ganzen Infos auszufüllen, die ohne * gekennzeichnet sind?
A: Mit den zusätzlichen Informationen wird deine Einreichung mit allen angegebenen Social Media Kanäle verlinkt, das bringt Frequenz für deine Kanäle!

Probleme beim Einreichen?

F: Ich habe meinen Blog eingereicht, der scheint aber in keiner Kategorie auf. Habe ich was falsch gemacht?
A:  Überhaupt nicht. Während der Einreichphase  (1.6. bis 31.7. 2017) sind die Einreichungen noch nicht auf der Seite sichtbar. 

F: Einzelne Felder des Einreicheformulars werden nicht vollständig angezeigt, was ist passiert?

A: Eventuell ist deine Browserversion nicht aktuell. Update deine Version oder probiere in einem alternativen Browser einzureichen.

F: Beim Hochladen des Blogs ist mir leider ein Fehler passiert, den habe ich auch in der Vorschau übersehen. Was mach ich jetzt? 
A: Wende dich einfach an uns unter hallo@afba.at, wir helfen dir gerne!

So wählt die Jury die Gewinnerinnen und Gewinner

Die Jurymitglieder nominieren persönlich nach bestem Wissen und Gewissen und ohne Beeinflussung durch Dritte mittels persönlicher Stimmabgabe. Der AFBA selbst nimmt keinerlei Einfluss.  

Die Gewinnerinnen und Gewinner der Preiskategorien werden in zwei Phasen durch eine unabhängige Expertenjury ermittelt auf Basis folgender Kriterien: 

  • Originalität in Inhalt und Design
  • Qualität in Text und Bild
  • Individualität der Beiträge und Gestaltung
  • Inspiration und Anregung
  • Vermitteln der Freude im Umgang mit frischen, saisonalen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln

In Phase 1 wird die Shortlist ermittelt. Jedes Jurymitglied hat ein Kontingent von 20 Punkten. Diese Punkte (maximal 10 Punkte an einen Blog) werden individuell an Blogs nach den oben genannten Kriterien vergeben. Mehrfachnennungen kommen sofort auf die Shortliste, die weiteren in der Reihenfolge der höheren Gesamtpunkteanzahl. Die Shortlists werden auf dieser Seite im September veröffentlicht.

In Phase 2 ermittelt die Jury aus den Shortlists die Gewinnerin bzw. den Gewinner den Preiskategorien durch individuelle Punktvergabe nach dem Schulnotenprinzip. Der Blog mit dem besten Notendurchschnitt hat gewonnen, die weiteren Platzierungen in der Reihung der weiteren Noten. Die Sonderpreise in Kooperation mit  "Woman" und "Frisch gekocht" werden von den Medienpartnern, bzw. deren Facebook-Fans mittels Kommentar oder Likes ermittelt.

Die Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner erfolgt bei der Preisverleihung, die am 21.10. in Wien stattfindet. Uhrzeit und Veranstaltungsort werden rechtzeitig bekanntgegeben. Im Anschluss an die Preisverleihung werden die Preisträgerinnen und Preisträger auf dieser Seite veröffentlicht. 

Preisverleihung

Die Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner erfolgt bei der Preisverleihung, die zu Herbstbeginn in Wien stattfindet. Uhrzeit und Veranstaltungsort werden allen Shortlist-Platzierten rechtzeitig bekanntgegeben.

Die GewinnerInnen der Preiskategorien erhalten bei der Veranstaltung einen Gutschein über das Preisgeld. Nach Prüfung der Richtigkeit über die persönlichen Angaben wie Name, Adresse und Bankverbindung wird das Preisgeld innerhalb einer angemessenen Frist überwiesen.

Im Anschluss an die Preisverleihung werden die Preisträgerinnen und Preisträger auf der Website veröffentlicht.

 

Unsere Partner