Inspiration für deine Quality Time #mielequalitytime

19. September 2018

Jeder hat Dinge in seinem Leben, die für ihn besonders wichtig sind, die er besonders liebt. Für den einen ist es die Zeit mit der Familie, für den anderen ein ganz besonderes Hobby oder auch einfach die Zeit draußen in der Natur. Diese Quality Time ist wichtig und lädt die Batterien für den Alltag wieder auf. Bei der #mielequalitytime steht diese Zeit im Vordergrund. Sie erzählt Geschichten aus dem ganz persönlichen Alltag verschiedener Personen, Geschichten die von Dingen handeln, die wir besonders lieben.... Gemeinsam mit unserem Partner Miele haben wir die Shortlist-Nominierten aus der Kategorie „Backen, Braten, Garen“ gefragt, was für sie Quality Time bedeutet:

 

Mara von mw.moments

"Quality Time ist für mich die Zeit, die ich ganz nach meinen Wünschen gestalten kann. Sei es in aller Ruhe in der Küche ein Rezept ausprobieren, welches mir schon seit einiger Zeit im Kopf herumschwirrt, gemeinsam mit meiner Familie gemütlich auf Omas Terrasse ihre selbstgemachten Köstlichkeiten genießen, eine lockere Runde durch den Wald joggen, mit Freunden ausgedehnt spazieren gehen oder einfach spontan meine Kamera schnappen und Momente festhalten.

In meiner Quality Time ist es wie sonst auch die bunte Mischung, die diese Zeit für mich so besonders macht. Vor allem aber merke ich immer wieder – ich bin ein Mensch, der Abwechslung, Vielfalt, Kreativität und Zeit mit den Lieblingsmenschen genauso zum Reserven aufladen benötigt wie ruhige Stunden in der Natur, Zeit zum Alleinsein und neue Herausforderungen zum Tüfteln."

 

Felicia von Hungry Goldkatz 

"Für mich bedeutet Quality Time, ohne Zeitdruck spontan zu machen, worauf ich gerade Lust habe. Je nach Jahreszeit variieren meine Vorlieben. Im Frühling spaziere ich unglaublich gerne durch Wien und freue mich über warme Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher. Im Sommer liebe ich es, Marmelade aus frischen Früchten herzustellen, entspannt an der Alten Donau zu liegen oder abends mit meinen Liebsten am Donaukanal zu sitzen. Im Herbst und Winter gönne ich mir gerne ein Schaumbad oder kuschle mich mit einem Tee und einem guten Buch auf die Couch. So genieße ich meine freie Zeit und lade meine Akkus auf."

 

Angelika von Vienna Sunday Kitchen

 

"Ich liebe meine Familie und meine Freunde, trotzdem war Quality Time für mich früher immer, viel Zeit alleine zu verbringen. Nur so konnte ich meine Batterien wirklich aufladen. Jetzt mit kleinem Baby hat sich das natürlich geändert. Ich musste Quality Time für mich vollkommen neu denken und hab als Luxus im Alltag die einfachsten Dinge wieder neu schätzen gelernt: ein kurzer Spaziergang, eine heiße Dusche, eine Tasse Kaffee, ein Telefonat mit der Freundin, ein kleines Nickerchen... Auch wenn es nur ein paar Minuten sind, kann diese Art von Quality Time sehr kostbar sein."

  

Lisa Maria von Wo ist der Tellerrand?

 

"Quality Time ist für mich die Zeit, die ich mit meiner Familie und meinen Freunden verbringe oder in der ich mich meinen Hobbys widme. Am liebsten fahre ich am Wochenende ins Mostviertel, koche, fotografiere oder bin mit meinem Freund auf Reisen, um neue Länder und Kulturen kennenzulernen. Hauptsache ich bin mit ganzem Herzen und voller Aufmerksamkeit dabei, denn genau dann kann ich ICH sein und genieße jeden Augenblick."

Auf dem Foto ist Lisa Maria am Taglang La in der Region Ladakh im Nordwesten Indiens unterwegs. 

 

Lia von Vegetaria

Quality Time heisst für mich nicht unbedingt zur Hauptreisezeit mit Aussicht auf einen "entspannten" Urlaub in einem überfüllten Flugzeug zu sitzen, sondern mir einfach zwischendurch Zeit zu nehmen, um nichts zu tun. Mit dem Fahrrad bin ich in ein paar Minuten im Areal vom Arsenal, und dort ist (ausser meinem Mann gemeinsam mit mir) meistens fast niemand. Ich nehm mir zwar immer etwas zum Lesen mit, aber im Endeffekt lass ich oft das Lesen bleiben und schau mir - einfach in der Hängematte schaukelnd - den Himmel und die Bäume an (letztens haben wir sogar einen Buntspecht beobachten dürfen).

  

Maria und Perry von Recipes & more

QualityTime bedeutet für uns, nach einem anstrengenden Arbeitstag nachhause zu kommen und die Dinge zu tun, die wir lieben. Die idyllische Gegend um uns herum zu genießen, etwas Leckeres gemeinsam zu kochen und die Seele baumeln zu lassen. Gute Zutaten sind genau so wichtig, wie die Liebe beim Kochen. Deswegen schauen wir, dass wir regionale Unternehmen und Produkte beziehen, wie beispielsweise der Schlachter unseres Vertrauens, dem seine Schweine glücklich herumtollen und miteinander wie verrückt spielen oder die Landwirte, die ihre Produkte am Wochenende auf dem Markt anbieten. Doch die Zweisamkeit mit unserer Weinberglandschaft und dem gemeinsamen Hobby ist nicht alles. Denn was wären wir bloß ohne unsere Freunde! Egal ob wir zusammen kochen, auf der Enz Kanufahren, ausgehen oder neue Orte entdecken: Wir genießen die Zeit mit ihnen, denn Glücklichsein ist einfach unheimlich wichtig für uns. Was ist schon Glückseligkeit, wenn wir diese nicht miteinander teilen?

  

Xandi von Gourmeet Me

 

"Für mich waren unser Garten und die dazugehörigen Beete und Bäume früher immer selbstverständlich, heute sehe ich das ganz anders. Ich nütze den Ort, um mich für kurze Zeit auszuruhen, etwas innezuhalten. Die Jahreszeit, die Saisonen genießen. Und um nebenbei in Stille das zu beobachten, was bei uns später wieder im Kochtopf landet. Alltägliche Quality Time im wahrsten Sinne des Wortes – zwischen Food Blog, Selbstständigkeit und Studium." 

Fotos: © bei den jeweiligen BloggerInnen

Unsere Partner